Untitled: Persona

Uraufführung, PACT Zollverein, Essen

20 nov 2015

20+21 nov 2015 PACT Zollverein, Essen
11+12 mär 2016 Ballhaus Ost, Berlin
05+06 mai 2017 Festhalle, Viersen

Untitled: Persona fokussiert unseren Blick auf das dialektische Verhältnis des Körpers sowohl als Sinnträger und Projektionsfläche als auch als unbeschriebenes weißes Blatt und Abbild einer komplex zu beschreibenden Individualität. Durch verschiedene Ästhetiken von Körper-Verwandlungen bzw. Stufen der Aufladung des Körpers, von stilisiert bis animalisch, wird in fünf Kapiteln ein wandelndes Vexierbild aus Körpern kreiert. In kontinuierlich sich verändernden Arrangements aus Körpern, Objekten, Kostümen und Musik wird die Apparatur der Sinne geschärft, das Verhältnis von Betrachter und Betrachtetem immer wieder neu diskutiert und die Grenzen zwischen Bild und Tanz, Subjekt und Objekt, Performer und Zuschauer, Darstellender und Bildender Kunst aufgelöst. Die Bühne wird zum atmosphärischen Resonanzraum als interagierende Bewegungsanordnung, als visuelle Landschaft. Aus statischen Bildern, Rollen, Einschreibungen, Blicken und (Ver-)Formungen erwächst eine materialästhetische Mimikri, ein Kaleidoskop der Blicke, ein tableau vivant aus Körpern, Landschaften und Ansichten. Dabei wird eine schillernde Auseinandersetzung evoziert, die spielerisch und konkret räumlich mit dem Erahnen als sensitive Vorstufe von Sinnerfassung agiert.

Choreographie: Ben J. Riepe
Mit: Laura Burgener, Lenah Flaig, Daniel Ernesto Müller Torres, Sudeep Kumar Puthiyaparambath, Kathrina Wilke
Technische Leitung: Niko Moddenborg
Lichtdesign: Dimitar Evtimov
Dramaturgie: Felizitas Stilleke
Musikalische Assistenz: Anna-Luella Zahner
Kostüme: Margit Koch, Ben J. Riepe

Konzeptionelle Mitarbeit: Johanna-Yassira Kluhs
Organisation: Izaskun Abrego
Projektleitung: Sabina Stücker
Kommunikation | Berlin Büro: ehrliche Arbeit – freies Kulturbüro
Fotos: Ursula Kaufmann, Roger Rossell

Untitled: Persona ist eine Produktion von Ben J. Riepe, koproduziert von PACT Zollverein, Essen und dem Ballhaus Ost, Berlin. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kunststiftung NRW und das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ (NPN) Koproduktionsförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages. Unterstützt vom Theaterhaus Berlin Mitte. Dank an Kai Richter und Carolina Rüegg.

Trailer, Premiere PACT Zollverein, Essen

Interview von PACT Zollverein

PACT Zollverein, Essen

Ballhaus Ost, Berlin

Unti
tled:
Pers
ona
fokus
siert
unse
ren
Bli
ck
.
  • Livebox: Persona

    Theaterfestival FAVORITEN 2016, Dortmund

    23 sep 2016

  • OPENING – Display of an Attitude

    CJ Towol Theater, Seoul Arts Center, Seoul

    19 – 21 jun 2015

  • Wesen. Ausstellung einer Einstellung

    Städtische Galerie im Park, Viersen

    19 – 26 apr 2015