Livebox: Persona

Theaterfestival FAVORITEN 2016, Dortmund

23 sep 2016

Ben J. Riepe lässt einer Versuchsanordnung beiwohnen: Vor den Augen des Publikums arrangiert er seine Performer in einer vielseitigen Abfolge aus Bildkompositionen, verschiedenen Ästhetiken von Körper-Verwandlungen und Assoziationsketten. Landschaften aus posierenden Körpern entstehen. Live und unvorhersehbar. Eigens für FAVORITEN 2016 wird die choreographische Anordnung der 2015 entstandenen Arbeit Untitled: Persona in ein neues Format überführt. In der Rahmung der Livebox – eine Art übergroßes Diorama – formiert sich die Fläche der Präsentation auf 3×3 Meter und eröffnet ein Spiel zwischen den Dimensionen Bild und Darstellung, die sich unmittelbar weiterentwickeln und wieder auflösen. Die ephemere Fokussierung bzw. das Betrachten des Menschen selbst rückt somit in den Fokus. Dabei wandelt der menschliche Körper zwischen Blickachsen und Bildflächen, Aufladung und Entladung, Maskerade und Demaskierung, Objekt und Subjekt, Historischem und Gegenwärtigem. Mit diesem zentralen Motiv der Metamorphose thematisiert Livebox: Persona den sachlichen und zugleich sinnlichen Prozess der Wahrnehmung im Moment sowie den Verlust und die Rückgewinnung der existenziellen Leiblichkeit. Ein sachlicher und zugleich sinnlicher Abend darüber, was unsere Blicke tun und was wir tun, wenn wir angeblickt werden.

Choreographie, Bühnenbild, Sounddesign: Ben J. Riepe
Mit: Laura Burgener, Lenah Flaig, Daniel Ernesto Müller Torres, Sudeep Kumar Puthiyaparambath, Simon Hartmann
Dramaturgie: Felizitas Stilleke
Kostüm: Ben J. Riepe, Margit Koch
Kostümassistenz: Gwen Wieczorek
Objekte: Ensemble
Technik: Malte Lehmann
Boxkonstruktion: Felix Ersig
Produktionsleitung: Ronja Landtau
Organisation: Izaskun Abrego
Kommunikation: Susanne Ruprecht
Dokumentation: Bianca Bachmann, Okba Hzeem
Fotos: Ursula Kaufmann

Untitled: Persona ist eine Produktion von Ben J. Riepe, koproduziert von PACT Zollverein, Essen und dem Ballhaus Ost, Berlin. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kunststiftung NRW und das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ (NPN) Koproduktionsförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.

Sind es die Sinne, die uns leiten, oder sind es die Rahmungen?

Theaterfestival FAVORITEN 2016 Jurypreis:
Laudatio-jurypreis-livebox-persona.pdf

  • Untitled: Persona

    Uraufführung, PACT Zollverein, Essen

    20 nov 2015

  • Wesen. Ausstellung einer Einstellung

    Städtische Galerie im Park, Viersen

    19 – 26 apr 2015

  • LIVE BOX

    Uraufführung, PACT Zollverein, Essen

    13 mär 2015